Aktuell

In Deutschland bewegten sich die Baukreditzinsen in den letzten Jahren auf einem historisch niedrigen Niveau. Für eine mittel- bis langfristige Zinsbindung lagen die Höchstzinsen zwischen 4 und 5 Prozent. Kredite mit einer Zinsbindung von 5 Jahren lagen sogar unter 3 Prozent. Sie sind damit weit entfernt von den absoluten Höchstständen in den 90er Jahren. Damalige Bauherren mussten mit einer Zinshöhe zwischen 8 und 10 Prozent kalkulieren. Seit einigen Monaten liegen die Zinsbewegungen nur zwischen 0,1 bis 0,3 Prozent.
Auf die Baukreditzinsen gibt es mehrere Einflussfaktoren: Der größte Einfluss liegt in den niedrigen Leitzinsen der Europäischen Zentralbank, die aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise die Konditionen seit dem Krisenjahr 2008 mehrfach gesenkt hat.
Voraussichtlich werden die Leitzinsen auch im Jahr 2013 auf einem niedrigen Niveau bleiben, da die weltweite Krise noch lange nicht ausgestanden ist.

 

 

Druckbare Version